Verein‎ > ‎

Aktuelle Mitteilungen

Immer mehr Turngruppen starten wieder in den Übungsbetrieb

veröffentlicht um 19.06.2021, 06:21 von Redakteur TVS


Nachdem die Gruppe "Fit for Kids" für Mädels ab der 4. Klasse letzte Woche bereits gestartet ist, starten nun auch die Jüngeren und zwar die Gruppe "Geräte - Spaß und Spiel" für Mädels und Jungs von der 1. - 3. Klasse.

Wie bei fast allem gelten auch beim Sport die Regeln, einen Test mitzubringen. (Natürlich ist der von der Schule ausreichend). Wenn die Übungsstunde im Freien stattfindet wird derzeit kein Test benötigt.

Übersicht:

1. - 3. Klasse: Geräte - Spaß und Spiel für Mädels und Jungs, immer montags von 17.00 - 18.00 Uhr mit Laura und Paul

ab der 4. Klasse: " Fit for Kids" für Mädels, immer montags von 18.00 - 19.00 Uhr mit Vanessa und Steffi



Die Übungsleiter freuen sich sehr auf viele Kinder und auf viel Spaß in den Übungsstunden!

Die Turnabteilung

Turnabteilung startet nach Corona wieder langsam

veröffentlicht um 13.06.2021, 11:22 von Redakteur TVS   [ aktualisiert: 13.06.2021, 11:23 ]


Nach langer Zeit starten auch wir endlich wieder mit unserm Turnen "Fit for Kids" für Mädels ab der 4. Klasse.

Wir treffen uns immer montags von 18 Uhr - 19 Uhr in der Römersporthalle.
Die erste Stunde morgen am Montag, 14.06.2021 werden wir gleich auf dem Sportplatz beginnen und treffen uns daher gleich dort.

Wie bei fast allem gelten auch beim Sport die Regeln, einen Test mitzubringen. (Natürlich ist der von der Schule ausreichend).
Sollte es mal nicht möglich sein einen mitzubringen, gibt es die Möglichkeit, dies vor Ort unter Beaufsichtigung selbst durchzuführen.


Wir freuen uns sehr wieder starten zu dürfen

Vanessa Molzer und Steffi Weber


Die anderen Sportangebote und Kurse erfragen Sie bitte bei den jeweiligen Übungsleitern, wann diese wieder mit ihren Kursen und Übungsstunden starten werden.

Jetzt am Sonntag: Weißwurst-Frühstück im Vereinsheim

veröffentlicht um 10.06.2021, 05:35 von Admin TVS   [ aktualisiert: 13.06.2021, 23:45 ]

Sommer, Sonne, Weißwurst-Frühstück!

Jetzt am Sonntag, 13. Juni findet wieder ein Weißwurst-Frühstück auf unserer Vereinsheim-Terrasse statt mit:
  • deftigen Weißwürsten mit süßem Senf
  • frischen Brezeln
  • und natürlich Weißbier - oder anderen erfrischenden Getränken! 
Beginn des Weißwurst-Frühstücks ist am Sonntag ab 11 Uhr

Es gilt natürlich getestet, geimpft oder genesen. Der Test ist übrigens kein Problem: Ihr könnt direkt vor Ort den Test selber durchführen, wir unterstützten dabei, Selbsttests sind genügend vorhanden und tun auch überhaupt nicht weh :-)

Das Vereinsheim-Team freut sich auf Euer kommen!


PS: Außerdem ist das Vereinsheim ab sofort auch jeden Freitagabend von 17.00 - 1.00 Uhr geöffnet!


Vereinsheim öffnet wieder nach langer Pause

veröffentlicht um 30.05.2021, 08:17 von Redakteur TVS

Nach fast sieben Monaten Zwangspause dürfen wir unser Vereinsheim endlich wieder öffnen.

Natürlich gelten auch bei uns die bereits bekannten Hygienevorschriften.

Das bedeutet eine Testpflicht (Nachweis über einen Corona-Schnelltest der nicht älter als 24 Stunden ist. Ein kontrollierten Schnelltest ist auch bei uns unter Beaufsichtigung möglich, sowie jeden Freitag im neuen Bürgertestzentrum auf dem Sportplatz-Parkplatz von 14.00 – 18.00 Uhr, die von der Firma Kaiserberg International Trading GmbH betrieben wird (keine Voranmeldung erforderlich) ), eine Bescheinigung über eine Genesung oder einen Impfnachweis.

Zudem gilt auch bei uns die Maskenpflicht, wenn man sich nicht an seinem Sitzplatz befindet, der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu den anderen Gästen, sowie die Hinterlassung der Kontaktdaten (entweder manuell oder mit der Luca-App)

Die aktuellen Öffnungszeiten und Sonderevents finden Sie auf unserer Homepage (www.tv-strassdorf.de) .

Die nächste Öffnung ist am Freitag, 04. Juni 2021 von 17.00 – 21.00 Uhr.


Uns ist bewusst, dass die Auflagen hart sind, hoffen aber trotzdem auf einen guten Start und einen schönen Sommer nach dieser langen Durststrecke.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Das Vereinsheim-Team

Hast du Interesse Fußball-Schiedsrichter zu werden?

veröffentlicht um 05.05.2021, 04:05 von Admin TVS   [ aktualisiert: 05.05.2021, 04:06 ]

Schiedsrichter beim TV StraßdorfFür alle, die Interesse an einer Tätigkeit als Schiedsrichter haben, bietet der wfv am Mittwoch, den 19.05.2021, um 19 Uhr wieder einen offenen Online-Infoabend zum Thema Schiedsrichter-Neulingskurse an.


Jeder, der Lust hat, kann sich unter folgendem Link einwählen:


Info-Abend Neulingskurs (schiedsrichter-lernen.org)


Über eine zahlreiche Teilnahme würde sich die wfv-Kollegen sehr freuen!


Wenn du nach diesem Info-Abend Lust hat, als neutraler Mann Fußballspiele zu leiten und für Fairness beim Fußballspiel einzutreten, wirst du beim TV Straßdorf dabei bestmöglich unterstützt! 


Das Mindestalter als Fußball-Schiedsrichter beträgt 14 Jahre, Kosten fallen keine an bzw. werden alle vom Verein erstattet. Die Schiedsrichterausrüstung wird ebenfalls vom Verein gestellt und abhängig von der Spielklasse erhalten Schiedsrichter auch eine attraktive Aufwandsentschädigung. Außerdem gibt es weitere tolle Vergünstigungen für Schiedsrichter, wie zum Beispiel kostenlose Stadionbesuche in der Bundesliga. 


Interessierte für den Schiedsrichter-Neulingskurs (findet voraussichtlich ab Juli statt) wenden sich bitte an TVS Fußball-Abteilungsleiter Markus Hegele unter E-Mail fussball@tv-strassdorf.de oder Tel. 0151/17361000!


(Bildquelle: www.srg-gmuend.de)


TVS verlängert mit Trainerteam der II. Mannschaft

veröffentlicht um 29.04.2021, 08:10 von Admin TVS   [ aktualisiert: 29.04.2021, 08:10 ]

Denis Kreissl
Der TV Straßdorf hat nun auch für seine II. Mannschaft die Weichen für die neue Fußball-Saison gestellt: Denis Kreissl, der bereits seit zwei Jahren in Straßdorf als Trainer der Aktiven tätig ist, wird das Kreisliga B-Team auch in der kommenden Saison trainieren. Unterstützt wird Kreissl dabei weiter durch seinen langjährigen Co-Trainer Sven Geiger. Ebenfalls für eine weitere Spielzeit hat Matthias Gruca, Torwarttrainer der Straßdorfer Aktiven, zugesagt.

TVS-Teammanager Lars Warschke zu den Verlängerungen: "Uns freut es sehr, dass wir in der zweiten Mannschaft auf der Trainerbank für Kontinuität sorgen konnten und sich Denis Kreissl und Sven Geiger weiter in bewährter und motivierter Weise um unser II. Mannschafts- und Reserveteam kümmern. Auch dass wir mit Matthias Gruca weiterhin einen erstklassigen Torwarttrainer haben, rundet unsere Trainerplanungen für die nächste Saison ab!".


(auf dem Bild rechts: Denis Kreissl, Trainer II. Mannschaft)



Mitgliederversammlung verschoben

veröffentlicht um 18.04.2021, 02:55 von Redakteur TVS

Die für Samstag, 24.04.2021 anberaumte Mitgliederversammlung des TV Straßdorf muss leider aufgrund der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Bleiben Sie gesund!

Die Vorstandschaft

Neues Trainerteam bei den Aktiven des TVS

veröffentlicht um 10.03.2021, 07:08 von Admin TVS

Trainerteam des TV Straßdorf
Der TV Straßdorf hat die Weichen für die Zukunft gestellt und sein Trainerteam zur Saison 2021/22 neu aufgestellt: Manuel Doll aus Bad Boll wird zukünftig im Trainerteam mit Co-Trainer Marius Nuding die Verantwortung der Aktiven in Straßdorf übernehmen.

Manuel Doll wird damit Nachfolger von Steffen Mädger, von dem sich der TV Straßdorf bereits im Februar getrennt hat. Der 35-jährige Manuel Doll ist gebürtiger Bad Boller und stand früher unter anderem auch beim Sportverein Göppingen im Tor. Als Trainer coachte er bereits drei Jahre lang den Bezirksligisten FSV Waiblingen sowie über 2 Jahre lang seinen Heimatverein, den Landesligisten TSV Bad Boll. 

Unterstützt wird Doll durch Marius Nuding, der als Co-Trainer und Spieler nicht nur das Trainerteam, sondern auch die Straßdorfer Mannschaft verstärken soll. Mittelfeldspieler Marius Nuding, 29 Jahre, spielte zuletzt beim Verbandsligisten 1. FC Heiningen, hat seine fußballerischen Wurzeln aber bei der Normannia Gmünd. Nuding tritt damit auch die Nachfolge vom bisherigen Straßdorfer Co-Trainer Ertac Seskir an, der bereits angekündigt hat zum Saisonende seine fußballerische Karriere in Straßdorf zu beenden und aus beruflichen Gründen auch nicht weiter als Co-Trainer für den TVS zur Verfügung stand.

Auch im Bereich Spieler kann der Straßdorfer A-Ligist zwei Neuzugänge vermelden: Von der SG Bettringen wechselt Stürmer Patrick Gräßle zum TV Straßdorf, außerdem schließt sich auch Abwehrspieler Sven Weber von den A-Junioren des 1. FC Normannia Gmünd den Straßdorfer Aktiven an.

TVS-Teammanager Florian Neumann zu den Neuverpflichtungen: "Wir freuen uns sehr, dass uns mit Manuel Doll eine Verpflichtung mit großer Trainererfahrung gelungen ist. Mit Manuel haben wir einen absoluten Glücksgriff getätigt, der nicht nur menschlich und fachlich zu uns passt, sondern auch das Vereinsleben so verkörpert, wie wir es in Straßdorf leben." Und weiter: "Mit Marius Nuding haben wir zudem einen passenden Nachfolger für unseren langjährigen, spielenden Co-Trainer Ertac Seskir verpflichten können. Marius bringt eine weitere Komponente ins unser Spiel, welches wir bis dahin so noch nicht hatten. Um den Verlust unseres Torjägers Ertac Seskir kompensieren zu können, sind wir des Weiteren stolz darauf, das sich Patrick Grässle, der Goalgetter des Bezirksligateams aus Bettringen, sich ebenfalls dem TV Straßdorf anschließt!"

Auf dem Bild anbei das neue Trainerteam: Co-Trainer Marius Nuding (links) und Cheftrainer Manuel Doll (rechts).

NEU: ZUMBA Onlinekurse 💃🏻

veröffentlicht um 26.01.2021, 06:20 von Admin TVS   [ aktualisiert: 27.01.2021, 12:44 ]

Zumba Jana Ravasio Straßdorf
Hole dir die Zumba-Fitnessparty doch während des Lockdowns einfach nach Hause! 

Es ist ganz einfach: Suche dir einen passenden virtuellen Kurs über die Anmeldelinks auf dieser Homepage aus und melde dich rechtzeitig für die regelmäßigen Zumba Onlinekurse an (Kosten: nur 3,- € pro Person/Kurs). 

Die Livekurse laufen über die Online Video-Plattform "Zoom". Lade dir dazu vorher entweder die kostenlose Zoom-App herunter oder logge dich über den Browser auf deinem Laptop ein. Am besten du verbindest dein Handy, Tablet oder Laptop dann noch mit dem Fernseher.

Dann heißt es Platz machen und Stolperfallen, wie Teppiche entfernen, etwas zum Trinken bereitstellen, Sportschuhe an und los geht’s!
 
Wenn du noch Fragen hast, hilft dir Jana gerne weiter! Kontaktiere Sie unter 0177 6516449.

Viel Spaß!






Mitgliederversammlung des TV Straßdorf mal anders

veröffentlicht um 13.12.2020, 06:38 von Redakteur TVS

Die Mitgliederversammlung des TV Straßdorf wurde erstmalig in der Geschichte des 1874 gegründeten Vereins online durchgeführt.
Nachdem im Frühjahr die Abhaltung nicht möglich war, verschob man diese in den November. Doch auch zu diesem Zeitpunkt machte Corona eine Präsenzversammlung unmöglich. Um die Versammlung noch in diesem Jahr durchzuführen entschloss sich die Vorstandschaft dies als Online-Versammlung zu machen.

Ute Dlask, berichtet in ihrem ersten Bericht in ihrer Amtszeit als erste Vorsitzende, dass besondere Zeiten besondere Herausforderungen erfordern und man sich deshalb auf diesem Weg treffe und dass sie hoffe, die Ehrungen langjähriger Mitglieder im nächsten Jahr in Präsenz nachholen zu können.
Zu Beginn begrüßt sie alle Mitglieder und auch Ortsvorsteher Werner Nussbaum, sowie Ehrenpräsident Edmund Wagenblast.
Die erste Vorsitzende berichtet über die noch vor der Pandemie durchgeführten Veranstaltungen, dem Stadtfest 2019, die ausverkaufte Halloweenparty, das traditionelle Dreikönigsturnier, der U11-Cup, sowie besonders erwähnenswert der im November 2019 durchgeführte “Tag des Kinderturnens”, welcher ein voller Erfolg war. Auch besonders war die Verleihung der Landesehrennadel an Edmund Wagenblast und an TV-Mitglied Ernst Plass durch Oberbürgermeister Richard Arnold.
Zudem wurde erstmals im Jahr 2019 ein FSJ´ler eingestellt, welcher eine große Hilfe im Turn- und Fußballbetrieb war. Auch für das Jahr 2020 konnte man wieder einen FSJ´ler einstellen.
Durch den Lockdown im März 2020 wurden sämtliche geplante Veranstaltungen abgesagt, der Sportbetrieb wurde untersagt und das Vereinsheim musste schließen. Weiter berichtet Ute Dlask, dass nach der Aufhebung des Lockdowns Hygienekonzepte erstellt werden mussten um den Trainingsbetrieb wieder starten zu dürfen und das Vereinsheim in Eigenregie wieder unter Corona-Auflagen öffnen zu dürfen.
Zum Abschluss ihres Berichtes möchte sie sich bei allen bedanken, die dem Verein in dieser schwierigen Zeit die Treue halten und die tolle Zusammenarbeit im Verein.

Fußballabteilungsleiter Markus Hegele berichtet, dass dies sportlich ein schwieriges Jahr aufgrund Corona ist und war, dass aber alle nach dem ersten Lockdown froh waren, dass es wieder losging mit dem Training und dem Spielbetrieb. Im aktiven Bereich ist man mit über 60 Spielern und erstmals seit 25 Jahren wieder mit drei aktiven Mannschaften sehr zufrieden und hofft auf eine baldige Fortsetzung des Spieltriebs.
In der Fußballjugend berichtet Hegele, wurde eine Spielgemeinschaft mit dem TSGV Waldstetten in der D, C & B-Jugend gegründet und für die A-Jugend ist dies für die kommende Saison geplant. Leider wurde auch dort nicht viel gespielt, aber man ist für die Zukunft gut aufgestellt.
Martin Freihart berichtet stellvertretend für die ganze Turnabteilung, dass alle Abteilungen gut besucht sind. Im Kinderturnen, Volleyball sowie im Taekwon-Do wurde nach dem Lockdown wieder der Übungsbetrieb gestartet, aber leider ruht dies derzeit auch alles und man hofft im neuen Jahr auf einen baldigen Start.

Leider können wir aufgrund der derzeitigen Situation keine gesellige Versammlung in unserem schönen, nunmehr in Eigenregie bewirteten Vereinsheim durchführen, so Schriftführerin Stephanie Weber. Sie berichtet über die durchgeführten Veranstaltungen und der tollen Faschingsparty mit Mallorca-Star Isi Glück, welche zugleich die letzte Veranstaltung in diesem Jahr war.

Kassierin Gudrun Spazierer berichtet, dass das Jahr 2019 aus finanzieller Sicht eher ein schlechtes Jahr war. Grund dafür sind die etwas geringeren Mitgliedsbeiträge, sowie eine große Investition der LED-Flutlichtanlage auf dem alten Sportplatz. Diese Investition wurde durch eine Crowdfunding-Aktion in Zusammenarbeit mit der VR-Bank durchgeführt.

Martin Kälin bestätigt als Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung.

Ortsvorsteher Werner Nussbaum ließ es sich nicht nehmen, sich kurz online zu Wort zu melden und sich beim TV zu bedanken, für die Teilnahme beim Straßdorfer Dorfjubiläum im letzten Jahr, sowie bei der Teilnahme am Volkstrauertag.
Aufgrund weiterer Termine konnte er die Entlastung des Vorstandes nicht durchführen, welche sodann von Edmund Wagenblast dem Ehrenpräsidenten erfolgt ist.

Sodann wurden die Wahlen durchgeführt, und Markus Scherrenbacher, der im letzten Jahr zum kommissarischen zweiten Vorsitzenden gewählt wurde, ist nun einstimmig zum zweiten Vorsitzenden von der Versammlung gewählt worden.
Ebenfalls einstimmig fiel die Wiederwahl der Schriftführerin Stephanie Weber, sowie der Kassenprüferin Christine Raaf aus, welche für weitere zwei Jahre dem Verein zur Verfügung stehen werden.

Die erste Vorsitzende bedankt sich nochmals bei allen mit den Worten:
“Bleibt alle gesund!”

1-10 of 409